Pointen sind wie Gold

Vor einiger Zeit hat mich mal ein junger Kollege in der Scheinbar gefragt, wie ich auf meine Gags komme. Ich habe ihm sinngemäß das hier gesagt und es danach zuhause aufgeschrieben: Meine Arbeitsmethode funktioniert nach dem Prinzip `von der Masse zur Klasse´. Mit anderen Worten ich schreibe viel und siebe aus. Auf diese Weise arbeiten auch andere Kreative, Fotografen beispielweise. Um ein exzellentes Foto zu bekommen, `schießen´ Fotografen zum Teil extrem viele.
Goldsucher arbeiten ähnlich. Bei einem zünftigen Goldrausch des neunzehnten Jahrhunderts bekam ein Goldsucher ein sogenanntes Claim. Das ist ein Abschnitt am Fluss an dem zuvor schon Gold gefunden wurde. In diesem Claim durfte ab jetzt nur er nach Gold suchen.  
Pointen und Gold-Nuggets muss man suchen und finden.
Pointen und Gold-Nuggets muss man suchen und finden.
 

Pointen schreiben ist ein `Finde-Handwerk´ genau wie Goldsuchen.

Ich vergleiche gute Pointen gern mit Gold-Nuggets, sie erfreuen den Finder und sind eine Menge wert. Gehen wir also auf Goldsuche! Stell Dir vor, Du wärst Goldsucher am Klondike-River in Kanada. Die winzigen Goldnuggets sind im Kies Deines Claims verborgen. Also musst Du zentnerweise Kies `waschen´, um an Dein Gold zu kommen. Dazu brauchst Du zunächst mal die geeignete Ausrüstung, u.a. Goldwaschpfannen, Spaten und Whiskey gegen die Frustration. Du wirst am Anfang kaum etwas finden. Das Zeug ist leider verdammt selten und Du bist unerfahren darin, es zu suchen. Möglicherweise wird es Tage oder Wochen dauern, bis Dein Goldfund die Waagschale senkt. Wenn Du diese Frustration aushältst, wird sich Dein Goldsäckchen irgendwann langsam füllen. Mit zunehmender Erfahrung `wäscht´ Du immer effektiver, Dein wöchentlicher Ertrag wächst. So ist es mit dem Pointen-Finden auch. Humor-Nuggets findest Du in Deiner Fantasie. Keine Sorge, sie sind da, nur manchmal genauso schwer zu sehen wie die Gold-Nuggets am Klondike. Meine Workshops geben Dir die geeignete Ausrüstung, um nach Deinen Pointen zu suchen. Mit ausreichender Übung wird sich Dein Blick dafür schärfen. Das wird Dir helfen bessere Gags in kürzerer Zeit zu schreiben. Nebenbei nützt es auch Deiner Schlagfertigkeit.  

Goldwaschen lernen trotz Talent

Welchen Einfluss hat Dein Talent? Dazu gehen wir nochmal zum Klondike-River zurück. Und weil Talent relativ ist, betrachten wir 2 Goldwäscher. Dem einen fällt es leichter als dem anderen, sich das nötige Handwerk anzueignen. Er ist begabter und kommt deshalb schneller voran. Doch auch er muss das Goldwaschen erst lernen. Ob er mehr Nuggets zutage fördert hängt auch von seinem Fleiß ab. Da kann der minderbegabte Nachbar `ne Menge kompensieren. Wie viel Gold Dein Claim enthält? Mehr oder weniger als der Deines Nachbarn? Keine Ahnung. Fest steht jedenfalls, dass Du es ohne Tatkraft und Kompetenz nicht rausfinden wirst. Aus Erfahrung kann ich aber sagen: Pointen zu suchen macht Spaß. 😊